en de nl

Schiermonnikoog

Schiermonnikoog bietet für jeden etwas! Nationalpark Schiermonnikoog, zugleich im Weltkulturerbe gelegen. Für Jung und Alt, aktiv oder passiv ... auf der Insel gibt es genug zu tun!

Aktiv sein

Auch das ist auf Schiermonnikoog möglich. Sie können hier Tennis spielen, im Freibad schwimmen, Rad fahren, angeln, in die Sauna gehen oder an Outdooraktivitäten wie Strandsegeln, Wellenreiten, Mountainbiking, Drachen steigen lassen u. dgl. teilnehmen..

Für die Kinder

Auf der Insel werden häufig schöne Aktivitäten für Kinder organisiert. Es gibt einen Kinderbauernhof, und Sie können Strandkarren, Kindercrossbikes und große Tretautos mieten. Sie können Ausflüge mit dem Planwagen über die Insel unternehmen und mit dem „Balgexpress“ nach de Balg, einem faszinierenden Dünengebiet im äußersten Osten der Insel.

Ruhe und Raum

Für diejenigen, die Ruhe bevorzugen, gibt es ausgedehnte Wander- und Fahrradrouten, die Sie zu den schönsten Plätzen der Insel führen. Auch im Winter hat Schiermonnikoog seinen eigenen Charme.

Geschäftliche Zusammenkünfte

Sie möchten ein Brainstorming oder eine strategische Konferenz abhalten. Natürlich möchten Sie dabei das Beste herausholen und alle Mitarbeiter motivieren, kreative Ideen zu entwickeln. Das inspirierende Schiermonnikoog ist hierfür ein idealer Veranstaltungsort.

Weltkulturerbe

Ende Juni 2009 wurde das Wattenmeer zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Das Weltkulturerbegebiet ist 400 Kilometer lang und hat eine Fläche von 9.683,9 km².

Nationalpark

Schiermonnikoog ist schon seit 1989 Nationalpark. Es ist Teil einer Kette von 20 Nationalparks, die zusammen ein Bild von der Vielfalt an Naturlandschaften vermitteln, die man in unserem Land antrifft.